Burg Seeberg

Sie befindet sich in der Gemeinde Ostroh, 5 km von Franzensbad/Františkovy Lázně entfernt in Richtung Asch/Aš.

Burg Seeberg wurde nach ihrer Gründung zu einem der militärischen Stützpunkte, welche die Basis bei der deutschen Kolonisierung des Egerlandes bildeten. Die ursprüngliche romanische Burg stand hier wahrscheinlich bereits Ende 12. Jahrhunderts - die erste schriftliche Notiz stammt jedoch erst von 1322. Ludwig von Bayern verpfändete damals die Burg und das gesamte Egerland an Jan von Luxemburg für das Versprechen, bei dessen Kandidatur auf den Kaiserthron zu helfen. Nach Nichtauszahlung des Pfandes ging sie in den Besitz der Böhmischen Krone über.

Die derzeitige Exposition stellt die Entwicklung von Interieurs und Möbelschaffen im 19. Jahrhundert (Empire, Biedermeier, zweites Rokoko, Neurenaissance, Neugotik, Chippendale) sowie schwarze Küche, Barock- und Rokokomöbel mit Intarsiermalerei, das Egerländer Landleben im 19. Jahrhundert (Ethnografie), die Geschichte des Porzellans und derzeitige Produktion der AG Karlovarský porcelán dar.

Neue Dauerexpositionen auf der Burg Seeberg:

„Frauen um Goethe“

„Goethes Beziehung zum Egerer Scharfrichter Karl Huss“

In der ersten Exposition finden Sie insgesammt 26 Bilder und Portraits, die Ihnen Goethes Leben sowie das aller Frauen um ihn, die eine wichtige Rolle in seinem Leben spielten.

Die zweite Exposition stellt den letzten Egerer Scharfrichter Karl Huss vor. Sie lernen hier einen intelligenten Sammler, Schriftsteller und Dichter sowie Chronisten kennen, der auf der Egerer Burg das erste Museum in unserer Region gründete. In der Ausstellung gibt es auch ein kleines Henkermuseum und eine Folterkammer zu besichtigen.

Spielecke für Kinder

extra für Kinder, geöffnet ab 15. März 2012

Im ehemaligen Rittersaal befindet sich das Standesamt.

Převzato ze stránek Muzeum Františkovy Lázně


Pension Josef v Františkových Lázních hodnocení
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.