Burg Seeberg

Nur fünf Kilometer nordwestlich des Kurortes Franzensbad lädt Burg Seeberg Tagesausflügler zu einer kleinen Zeitreise in die Region ein. Die Burg ist eine der ältesten Wehranlagen des Bezirks Eger und eine der wenigen erhaltenen Ministerialenburgen in Tschechien.

Sie wurde über die Jahre von ihren Besitzern, zu denen neben dem ruhmreichen Adelsgeschlecht Schlick auch verschiedene Patrizierfamilien aus Eger gehörten, mehrfach umgebaut. So sind hier neben romanischen und gotischen Bestandteilen auch interessante Zeugnisse aus der Renaissancezeit oder dem Barock zu entdecken. Hingewiesen sei in diesem Zusammenhang auf die Fachwerkscheune der Vorburg und auf das Gesindehaus aus dem 17. Jahrhundert.

Das Museum auf Burg Seeberg präsentiert eine facettenreiche volkskundliche Ausstellung über das Leben der Landbevölkerung im Egerland. Im Sommer erwacht die Burg Seeberg regelmäßig dank dem heute schon zur Tradition gewordenen historischen Jahrmarkt und dank dem im September stattfindenden Weinfest. Zum vielfältigen Programm gehören alljährlich auch Konzerte diverser Musikgenres und thematische Nachmittagsveranstaltungen für Kinder und Erwachsene.

 

Öffnungszeiten: Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie unter Stadtmuseum Františkovy Lázně

Eintritt / Preis: Die aktuelle Preisliste finden Sie unter Stadtmuseum Františkovy Lázně

 

Text zdroj: Městské muzeum Františkovy Lázně
Použité fotografie pocházejí z webu www.kvpoint.cz - databanky fotografií Karlovarského kraje.


Pension Josef v Františkových Lázních hodnocení

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.